Seit der Corona-Krise machen viele unserer Kunden extrem viel Sport - und einige haben dabei schon komplett den Spaß verloren. Ich kenne das selbst auch, wenn die Luft einfach total raus ist. Da hilft manchmal eine längere Pause, aber gerade jetzt im Sommer will man seine Fitness ja nicht verlieren. Und kommt dann in einen Teufelskreis, wenn man sich zum Sport quält. Da ist die Verletzung fast vorprogrammiert.
 
Wenn ich merke, dass Laufen gerade nicht geht und mir nicht richtig gut tut, dann steig ich zur Abwechslung einfach aufs Rad. Und sowieso: in den meisten Trainingsplänen kann man einen langsamen Lauf in der Woche super durch eine Tour mit Mountainbike oder Rennrad ersetzen. Außerdem schau ich, dass ich mit Yoga etwas für meine müden Muskeln und Gelenke tue und halte mich mit Klettern fit. Dafür ist mein Mittwoch Nachmittag reserviert und ich bekomme am Fels oder in der Halle so richtig den Kopf frei.
 
Kurzum: bring Abwechslung in dein Training! Probiere einfach aus, was dir sonst so an Sportarten Spaß macht - oder einfach mal etwas völlig neues und anderes. Ich bin mir sicher: davon profitierst du auch in deinem Hauptsport und hast schon bald wieder Lust, richtig Gas zu geben. Meistens braucht's nicht viel, um einfach mal was Neues zu machen und Fahrradkleidung und Helme, eine Matte fürs Yoga und Kletterausrüstung gibt's bei uns im Laden.
 
Und nochwas: in der Gruppe machts meistens auch wieder richtig Spaß! Komm doch mal bei unseren Lauftreffs am Dienstag und Donnerstag vorbei!