Traumschleifchen sind die kleineren Schwestern der Traumschleifen. Im Gegensatz zu den "großen" Traumschleifen sind die Schleifchen etwas kürzer, haben weniger Höhenmeter und der Anteil an schmalen Pfaden ist auch etwas geringer. Dennoch kommt der Erlebnisfaktor nicht zu kurz.

Eine der schönsten Traumschleifchen ist der „Pfalzblick“, in der Nähe von Oberwesel. 5 wundervolle Wanderkilometer mit ca. 120 Höhenmetern. Start und Ziel des Schleifchens ist Langscheid. Bester Parkplatz ist am Gemeindehaus in Langscheid.

Wie bei den Traumschleifen, ist ein verlaufen fast unmöglich. Der Weg ist perfekt ausgeschildert. Highlight der Tour ist auch der Namensgeber, der Pfalzblick. Dabei schaut man von hier nicht auf die wirklich "Pfalz", sondern (wie ein Hinweisschild verrät) auf die Burg Pfalzgrafenstein die auf einer Insel mitten im Rhein liegt. Der Volksmund nennt die Burg "die Pfalz".

Wer den Tipp der App „Gastlandschaften“ befolgt und die Runde im Uhrzeiger läuft kommt schon vorher an wundervollen Rastplätzen vorbei.

Alles in allem ist es ein wundervoller Wanderung für die ganze Familie.