Wer hat lust auf etwas Action im Schiefergestein? Dann ist der Layensteig eine gute Wahl. Nicht nur die Klettersteige fordern den Wanderer, auch die Länge von 13,8 km hat es in sich. Ein schöner Bach fließt auf großteilen der Strecke, der Pfad ist nur leider von Waldarbeiten etwas verfahren und daher nicht mehr ganz so naturbelassen und fordert etwas durchhaltevermögen. Das wird aber definitiv durch die 3 wundervollen Klettersteig-Abschnitte und die grandiose Aussichten in den Hunsrück und ins Moseltal bis in die Eifel belohnt. Die Klettersteig-Stellen können umgangen werden. Außerdem verläuft der Weg vorbei an alten Schieferstollen und der mit dem Abbau verbundenen Infrastruktur aus Abraumhalden und rekonstruierten Wohnhäusern der ehemaligen Schieferstollenarbeiter.