Unbeständiges Wetter hält dich auch nicht vom Wandern ab. Besser als zu Hause rumzuhängen ist eine kleinere Wanderung am besten mit Einkehrmöglichkeit. Unser Tipp: der Mannebächer Energie- und Naturpfad. Nur 3,5 Kilometer lang mit wenigen Anstiegen, eignet sich der Weg perfekt für einen kurzen Familien-Ausflug. Ausgangspunkt der Runde ist das Erlebnisfeld am Ortsrand von Mannebach. Hier sind ausreichend Parkmöglichkeiten und nach der Tour lässt es sich hervorragend ausruhen. Dabei haben die Kids Rund um den Weiher tolle Spielmöglichkeiten. Wer Einkehren möchte, kann direkt in Mannebach das Hunsrücker Hexenhaus besuchen. Hier erwarten dich viele lecker Hunsrücker Spezialitäten in absoluter top Bio-Qualität. Oder nur 10 Minuten entfernt, findest du in der rustikalen Junkersmühle, leckeren selbstgemachten Kuchen, kleinere warme Gerichte und super leckere belegte Brote! Beide Einkehrmöglichkeiten kann man entweder nach der Tour besuchen oder mit einem kleinen Abstecher auch in die Runde mit eingebauen.  

Mehr Infos auf zum Weg auf:

https://erlebnisfeld-mannebach.de/energiepfad/

Unsere Beiden Wanderexpertinnen Anita und Claudia haben den Weg auch schon gemacht und ausführlich in Ihrem Blog beschrieben, hier der Link dazu:

 https://aktiv-durch-das-leben.de/der-mannebaecher-energie-und-naturpfad-ueber-strom-honig-und-schiefer

Viel Spaß beim Nachwandern!