Das Wiedtal - wunscherschön und "fast" unbekannt!
 
Wer gerne mit dem Motorrad unterwegs ist der kennt es auf jeden Fall - das Wiedtal. Doch bei Wanderern*innen wird dieses wundervolle Tal in der Nähe von Koblenz immer beliebter.
.
Das erste Mal war ich mit dem Motorrad dort - im Tal der Wied, wo der kleine Bach sich stimmungsvoll bis zum Rhein hinunter schlängelt. Dank der Wanderapp Komoot fanden wir später eine 6 km lange Rundstrecke und los ging es. Dieses mal per Pedes.

Idealer Startpunkt des Wied-Rundweges ist Altwied. Von hier läuft man ca. 3 Kilometer durch traumhafte Natur bis zur Laubacher Mühle. Die Einkehr hier ist ein MUSS. Das alte Mühlrad und die tolle Mühle lassen uns einfach nicht weiter laufen.
 
Kurz vor der Mühle ist ein weiteres Highlight der Strecke zu sehen - ein Wasserfall bahnt sich seinen Weg über Felsen und Bäume nach unten. Nach weiteren 3 km, die über wundervolle, schmale Pfade - fast wie durch einen Urwald führen geht es zurück nach Altwied.
 
Prädikat: Absolut Wandernswert

Viel Spaß beim Nachwandern,
dein Claudia